Ein Hotel in Tremosine

Fam. Perini
unsere Geschichte...Eine Geschichte von Arbeit und Familie, die Liebe zum Land und die Freude daran Gäste zu verwöhnen

Das Hotel Pineta Campi entstand im Jahr 1974.

Es wurde auf der Hochebene von Tremosine im Ortsteil Campi erbaut. Anfangs verfügte es nur über 17 Zimmer und einem Restaurant mit Pizzeria. Im Jahr 2011wurde das Hotel renoviert und umstrukturiert, und eine Kapazität von 76 Zimmern und 30 Appartments und 2 Ferienhäuser, sowie der 4. Stern aufgrund des gehobenen Standards erreicht.

In den 70er Jahren empfängt Tremosine die ersten, wichtigen Touristen. Dank der exclusiven Position bietet das Territorium Hochebenen, Hügel und Berge. Straßen und Dörfer im Hinterland offenbaren Einblicke in andere Zeiten und zauberhafte Ausblicke auf den Gardasee. Im Herzen des Parco Alto Garda gelegen bietet Tremosine vielzählige Routen zum Wandern, Trekking, Mountainbike und Canyoning.

Das Gebiet beginnt bei 500 Höhenmeter und erreicht 1.375. Es besteht aus 18 kleinen Fraktionen verstreut auf 72 qkm in einem natürlichen, vielfältigem Ambiente: Wiesen, Hügel und kleine Täler laden zum verweilen ein.

Das milde Klima ist auf den vorteilhafen Einfluß des Gardasee’s zurückzuführen, welcher das Klima ausgleicht, so ist es im Winter mild und im Sommer nicht schwül, durch die Briesen die in den Morgen- und Abendstunden vom See wehen. Eine wichtige naturalistische Ressource ist die typische mediterranische Vegetation, sie garantiert eine gesunde Luft und dient als Schutz der Berghänge vor Erdrutschen.

Familie Perini leitet seit 43 Jahren das HOTEL PINETA CAMPI und versucht Ihren Gästen die perfekte Harmonie zwischen der Struktur und der Umgebung zu vermitteln. Das Hotel ist von Wiesen und hundertjährigen Pinien umgeben, mit atemberaubenden Blick auf den Gardasee , und pflegt die Atmosphäre und das Wohlbefinden der Natur und Ihrer Gäste.

Die Zufriedenheit der Gäste ist der größte Erfolg für Fam. Perini, welche seit Jahren versucht sowohl Ihren neuen als auch ihren Stammgästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu bieten.

Eine Geschichte von Arbeit und Familie, die Liebe zum Land und die Freude daran Gäste zu verwöhnen.